Sa. 22.06.2024   Linderhof - Ettal - Oberammergau

schloß Linderhof txt

vormittags besuchen Oberammergau im Ammerwald. Bekannt ist Oberammergau vor allem durch die alle zehn Jahre stattfindenden Passionspiele, die zuletzt im Jahr 2022 aufgeführt wurden, sowie die ortsansässigen Kunsthandwerker mit Herrgottschnithern und die mit Lüftlmalereien verzierten Häuser.

nachmittags geht´s nach Linderhof, wir bleiben den ganzen Nachmittag.

Die „Königliche Villa“ Schloss Linderhof in der oberbayerischen Gemeinde Etta. Es wurde von König Ludwigs II. in mehreren Bauabschnitten von 1870 bis 1886 errichtet. Das kleine Schloss entstand anstelle des sogenannten „Königshäuschens“ seines Vaters Max II., das 1874 auf einen Platz ca. 200 m westlich des heutigen Schlosses übertragen wurde.

Schloss Linderhof ist das kleinste der drei Schlösser Ludwigs II. und das einzige, das noch zu seinen Lebzeiten vollendet wurde. Linderhof gilt als das Lieblingsschloss des „Märchenkönigs“, in dem er sich mit großem Abstand am häufigsten aufhielt. Wasserspiele jede halbe Stunde.


inkl. Eintritt und Führung Schloß Linderhof

Die Eintrittskarte gilt auch für den Maurischen Kiosk und die Einsiedelei des Gurnemanz

Fahrpreis   € 49,--
bis 18 Jahre  € 29,--

Gebaute Träume für die Welterbeliste

Die Schlösser König Ludwigs II. von Bayern

Seit 2015 sind die Königsschlösser Ludwigs II. von Bayern offiziell beim Welterbezentrum in Paris auf der deutschen Vorschlagsliste zur Ernennung zum UNESCO-Welterbe eingetragen.